Ballonteam Werl - Meschede 
Mit uns nach oben

Allgemeines zur Ballonfahrt

Warum heißt es Ballonfahren und nicht Ballonfliegen?

Ein Heißluftballon hat keine Flügel wie ein Flugzeug. Deshalb heißt es Fahren und nicht Fliegen.

Geschichtlich kommt das Ballonfahren ursprünglich von den Luftschiffen, deren Besatzungen kamen von der

kaiserlichen Marine und befuhren das Luftmeer ähnlich wie die Schiffe den Ozean. Auch deshalb spricht man

vom Ballonfahren und nicht vom Ballonfliegen.

Wer kann mitfahren?

Mitfahren kann bei uns grundsätzlich jeder der sich fit fühlt. Kinder sollten mindestens 1,40m groß und älter als 12 Jahre sein.



zurück